Rohwoll-Vliese Verkauf 2018

Liebe Rohwollfreunde,

es freut mich und die Schafhalter, für die ich Wolle verkaufe, dass ihr euch für die regionale Rohwolle, von unseren Schafen interessiert. Jedoch zuerst ein Paar Gedanken warum es diese Kampagne gibt:

Mein Vorbild ist die Tee-Kampagne. Die haben Berliner Studenten gegründet um Teebauern einen besseren Preis und sich selber guten Tee zu geben.

In Anbetracht der „bescheidenen“ Rohwolle Verkaufssituation der Schafhalter mit kleinen Herden und bunten Schafrassen, dachte ich mir, dass das System der Teekampagne auch für Rohwolle funktionieren könnte.

Das Ziel meiner Kampagne ist es, dass ich die Vliese hauptsächlich für regionale Schafhalter verkaufe, sodass diese bessere Preise für ihre Rohwolle und wir Wollverarbeiter, dokumentierte, beschriebene, vorsortierte und besondere Rohwolle für unsere wolligen Hobbys bekommen.

Somit gestaltet sich der Einkauf von Rohwolle für euch so sicher wie möglich.

 

Einblicke in meine Arbeit:

Unschöne Überraschungen bei Rohwolle Einkäufen im Internet hat wahrscheinlich schon jede von uns gemacht. Deshalb habe ich mir ein System ausgedacht, bei dem der Käufer auf der sicheren Seite ist und nicht die „Katze“ im Sack kauft:

Jedes Vlies wird von mir ausführlich beschrieben und fotografiert.

Die Vliese bleiben nahezu so wie sie vom Schaf geschoren werden, nur richtig unschöne, verdreckte Partien werden entfernt.

Ihr bekommt genau die Wolle, die auf den Fotos ist

Ich klassifiziere jedes einzelne Vlies und beschreibe es objektiv, da ich als erfahrene Handspinnerin weiß worauf es ankommt. Nach dem Fotografieren und Dokumentieren, habe ich eine Liste geschrieben, in der ihr alle wichtigen Eigenschaften der Vliese nachlesen könnt. Das heißt, dass ihr dort Negatives und Positives über die Vliese erfahrt. Sowie Empfehlungen zur Verarbeitung.

Außerdem verkaufe nur das, was ich selber verspinnen würde oder was sich zum Filzen eignet.

So hoffe ich, ihr habt beim Lesen und Aussuchen genauso viel Spaß wie, ich, beim, Sortieren und Dokumentieren.

Ich freue mich auf bekannte und neue Kunden.

Vielen Dank für Euer Interesse und viel Spaß mit der Liste.

 

Wie die Preise zustande kommen:

Der Aufwand den ich betreibe, damit jedes Vlies optimal dokumentiert und fotografiert wird, ist beachtlich. Eine Arbeit die die Schafhalter nicht leisten können oder wollen. Der Preis wird im Wesentlichen durch die Qualität, Schönheit, Farbe, Weichheit und des Gewichtes und natürlich durch den Ankaufspreis bestimmt. Alle Preise in Euro.

 

Dazu kommen noch die Versandkosten:

8,50 €  bis  10 kg

17 €  bis  31,5 kg.

Ich wohne an der Mittelmosel. Ihr könnt die Vliese auch gerne abholen, das spart Porto. Und es ist schön einander auch in „Echt“ kennen zu lernen.

Versand ins Ausland auf Anfrage.

 

 Besonderes

 Ein „Dankeschön“ an alle Kunden:

Für alle, die meine Arbeit und damit die Rohwoll-Kampagne durch ihre Einkäufe bei mir unterstützen, habe ich mir eine Art der Belohnung ausgedacht:

Wenn ein Kunde 10 Vliese (oder Wollspielereien) bei mir eingekauft hat, bekommt sie oder er ein Vlies nach Wahl geschenkt.

Der Nachweis der Einkäufe erfolgt über die Rechnungen und gilt rückwirkend ab 01.01.2017

 

So funktioniert die Kampagne:

Wenn ihr an einem Vlies interessiert seid, schickt mir die Nummern und die Bezeichnung, die am Anfang der Beschreibungen stehen, als Nachricht über Facebook oder als Mail.

Daraufhin schicke ich euch die Fotos der jeweiligen Vliese, falls diese hier im Blog noch nicht zu finden sind. Bis ihr euch entschieden habt, sind die Vliese für euch sieben Tage reserviert. Dazu beantworte ich gerne eure Fragen.

 

Bitte beachtet:

Wolle ist ein Naturprodukt. Trotz sorgfältigem Aussondern von stark verschmutzten Partien, Nachschnitt und Pflanzenteilen sowie Wollfehlern, kann es schon sein, dass ich etwas Übersehe und ihr noch Nachschnitt, Einstreu und Futterreste, verschmutzungen in der Wolle findet. Besonders bei schwarzen und dunkelbraunen Vliesen kann das sein, weil Verschmutzungen schwerer zu erkennen sind. Einige Vliese sind etwas verschmutzter als andere, was ihr in der Beschreibung nachlesen könnt.

Die Bearbeitung eurer Anfragen kann auch ein paar Tage dauern.

Bitte in Geduld üben, wenn ich nicht gleich antworte.

 

Ihr seht nur noch „Rot“?

Verkaufte Vliese sind mit einem roten „Verkauft“ gekennzeichnet.

„Der frühe Vogel fängt den Wurm“; )

 

Die nächste Liste kommt bestimmt.

Blaue Vlies-Texte sind als „Reserviert“ markiert. Es ist immer gut sich in die Warte-Liste eintragen zu lassen.

 

Reklamation und Rückgabe:

Sollte etwas nicht zu eurer Zufriedenheit sein, so bitte ich euch mich das Wissen zu lassen. Ich bin mir sicher, dass sich eine Lösung finden lässt.

Natürlich können unverarbeitet Vliese auch unfrei an mich zurückgeschickt werden, dann bekommt ihr den Kaufpreis zurück.

 

Danke und viel Spaß bei der Wollrausch-Kampagne

 

Katrin Sonnemann

 

Rohwoll-Kampagne Januar/Februar 2018

 

Zur zeit arbeite ich an einer Neuen Verkaufsliste für Januar/Februar. Wenn ihr unter denen sein wollt, die die Liste als Erste bekommen, könnt ihr mir gerne eine Anfrage schicken.

Ihr wisst ja „der frühe Vogel fängt den Wurm“.

Bis bald,

Katrin Sonnemann

Verkaufte Vliese 2017

MI Bewertung *** Bezeichnung: Schwarz-Braun Schecke
Rasse Graues Rhönschaf
Name des Schafes
Herkunft, Halter Frieder Beyer, Rhön
Alter des Schafes, Geschlecht Jährl. Aduld M:  F:
Weichheit:1(vorzüglich weich) bis 10 (sehr rau) Fein und vorzüglich weich
Vlies Beschaffenheit im Ganzen In lockeren Gruppen zusammenhängend, sehr lockeres Vlies im weißen Teil. Im Schwarzen Teil ist das Vlies besser zusammenhängend.
Farbe im Ganzen Schwarz-weiß-braun Schecke
Beschaffenheit und Farbe der Stapel und Spitzen: Innerer Stapel schwarz, was teils deutlich abgesetzt ist. Äußerer Stapel braun. Braune Spitzen. Im schwarzen Teil sehr wenig weiße Haare
Crimp Beschaffenheit Teils schöner Crimp, unausgeglichen
Stapellänge in cm 7 (schwarz)- 12 (weiß)
Unterseite: Schwarz mit deutlich erkennbarer Melierung.
Filz
Fehler des Vlieses 1/3-1/4 sehr verklebte Spitzen, die sich aber schon ohne Seife in 45°C warmen Wasser leicht auswaschen lassen. VM in Form von Heu, Damen vom Odermennig. Diese hängen „eingesponnen“ über den Spitzen, NS
Besonderheiten, Bemerkungen: Vorzügliche Weichheit.
Waschprobe: Farbe:  ja Spitzen: Spitzen
Gewicht 1310 gr
Preis 35,50

 

 

46 Bewertung *** Bezeichnung:  Heller
Rasse Graues Rhönschaf
Name des Schafes
Herkunft, Halter Frieder Beyer, Rhön, Biolandschäferei
Alter des Schafes, Geschlecht Jährl. Aduld X M:  F: X
Weichheit:1(vorzüglich weich) bis 10 (sehr rau) Weich 3
Vlies Beschaffenheit im Ganzen Zusammenhängend Ränder lockerer ungeordnet, Rücken schleierartig.
Farbe im Ganzen Von ganz hellen Bereichen am vorderen Rücken, bis dunkler an den Rändern.
Beschaffenheit und Farbe der Stapel und Spitzen: Ganz helle Stapel, teils mit grauer- dunkelgrauer Basis, Ränder dunkler, teils Kaffeebraun. Einige schwarze Flecken an den Rändern u. in der Mitte. Melierte Stapel. Offene Spitzen mit Überhaar. Spitzen beige- leicht Ockerfarben. Sp. Teils offen teils verklebt zusammengedrückt, aneinanderhängend.
Crimp Beschaffenheit Rücken kringelig. Rest eher untreuer, schlichter Crimp.
Stapellänge in cm Rücken 6, Übrige 12
Unterseite: Grau-dunkelgrau
Filz
Fehler des Vlieses VM, Ns
Besonderheiten, Bemerkungen: Farbe: sehr helle Stellen, melierte Stapel, schwarz Flecken
Waschprobe: Farbe: ja Spitzen: Ja
Gewicht 2050 gr
Preis 37,90

 

 

17040 Bewertung: **** Bezeichnung: Braunschecke 26
Rassen Graues Rhönschaf
Name oder Ohrmarkennummer
Herkunft/Halter Frieder Beyer, Rhön, Biolandschäferei
Alter des Schafes, Geschlecht Jährl. Aduld: x M: F:x
Weichheit: 1=weich / 10= max. rau 2-4 von sehr weich bis etwas mehr griff und Stand
Vlies Beschaffenheit im Ganzen Mitte und Rücken zusammenhängende Platte, sowie kleinere Teile. Struktur locker und offen.

Von Hellgrau- dunkelgraubraun

Farbe im Ganzen Braune und hellbraune Scheckflecken, die verwaschen wirken. Darunter ist die Wolle Hell-oder dunkelgrau.
Beschaffenheit und Farbe der Stapel und Spitzen von unten nach oben: Farblich sehr unterschiedlich: hellgraue Stapel mit hellbeigebraunen Spitzen, sowie dunkelgraue mit dunkler beigebraunen Spitzen. Teile blockige Stapel/Teils an den Rändern mit überhängenden Spitzen
Crimp Beschaffenheit Fast nicht sichtbar dann grob und untreu
Stapellänge in cm 8-9 cm
Unterseite: Deutlichere Farbunterschiede, als auf der Oberseite von Hell nach Dunkelgrau
Filz
Fehler des Vlieses VM, NS, Krümel
Besonderheiten, Bemerkungen: Interessante Farbe, über zwei Kilo
Waschprobe: Farbe: x Spitzen:
Gewicht 2150 gr
Preis 38,00 €

 

Die Pommernvliese von Martin Ludwigs Herde aus dem Hunsrück

28 Shades of Grey“

 

Zum Letzen mal kann ich euch diese wundervollen Vliese anbieten, denn mittlerweile hat Martin seine gesamte Herde an verschiedene Halter verkauft.

Ich werde diese einzigartigen Vliese in Zukunft sehr vermissen.

DSC06584
Nach der Schur begleitet ein Schaf den Martin auf der Weide

Am ersten Mai wurde die Herdbuch Herde von 30 Pommern geschoren und von uns gleich vor Ort in Martins großem Offenstall dokumentiert. Glücklicherweise war es die Wochen vor der Schur trocken, sodass die Vliese keinen Filz oder die anderen Dauerregen- Schäden von der letztjährigen Schur aufwiesen. Durch das Aufstallen über Nacht sind durch die Einstreu einige Jährlingsvliese sehr eingefüttert. Je weicher die Vliese sind, umso mehr blieben Pflanzenteile darin hängen.Wer etwas mehr Arbeit nicht scheut, wird bei den Erstschurvliesen mit herausragenden Weichheiten und außergewöhnlichen Farben belohnt und da die Jährlingsvliese ja nicht so groß sind, hält diese Arbeit sich in Grenzen.

Die anderen Vliese sind durchschnittlich viel sauberer. Wieder gleicht kein Vlies dem Anderen. 28 Shades of Grey. Die Farben sind bei den Jährlingen oft mit Kakao und Kaffee Tönen in den Spitzen, sowie im inneren und äußeren Stapel mit Anthrazit, sowie Wolltönen, die von den Alpakafarben bekannt sind: grey, medium rose-grey, medium und dark silver grey. Bei einigen Vliesen ist die Basis fast weiß oder hellgrau. Dabei sind sie von einer überragenden Weichheit. Bei den Vliesen der älteren Schafe ist die Weichheit auch herausragend. Die Farben sind pro Vlies sehr unterschiedlich: Von silberigem, teils wie angelaufenes Silber wirkend, bis zweien, die sehr hell grau- fast weiß sind. Drei sind etwas rauer, davon sind zwei Bockvliese dabei.

Eine kleine Besonderheit, einen letzten Gruß, möchte ich euch aus der Pommernwoll von Martin anbieten:

Letztes Jahr habe ich für Martin als Lohn für sieben Jährlings Vliese, sechs Stränge Verlaufsgarn gesponnen. Das hat mir so viel Spaß gemacht, dass ich für Euch eine kleinere Version zusammengestellt habe.

Vier Grautöne um ein Farbverlaufsgarn zu spinnen, zusammengestellt aus Pommernwolle, einzeln verpackt, zum Teil vorgewaschen.

 

Nr. 4 E

Gewicht: 390 gr                                                                     13,90 €

 

Nr. 4 F,

Gewicht: 380 gr                                                                     13,90 €

Beide Verläufe zusammen:

 Nr. 4 E und F   770 gr                                                             24,00 €

17016 Bewertung **** Bezeichnung
Rassen Pommernschaf
Name oder Ohrmarkennummer
Herkunft/Halter Martin Ludwig
Alter des Schafes, Geschlecht Jährl. X Aduld: M: F: x
Weichheit: 1=weich / 10= max. rau 1
Vlies Beschaffenheit im Ganzen Offenes Vlies in zwei großen und mehreren kleineren Teilen
Farbe im Ganzen Zweifarbige Stapel in unterschiedlichen Grautönen, braune Spitzen
Beschaffenheit und Farbe der Stapel und Spitzen von unten nach oben: Erstes Viertel weißgrau, dann ca. die Hälfte graphitgrau, dann warm braune Spitzen die teilweise leicht zu einem dunklen Gold Oker ausgeblichen sind.
Crimp Beschaffenheit In den Spitzen ist der crimp der lammwolle noch sehr gut sichtbar.
Stapellänge in cm 7- 10 cm
Unterseite: Sehr helles, fast weißes Grau
Filz Etwas in den Spitzen
Fehler des Vlieses VM, Kletten
Besonderheiten, Bemerkungen: Ausdrucksstarke Farbe mit vorzüglicher Weichheit.
Waschprobe: Farbe: X Spitzen:
Gewicht 1800 gr
Preis 39,90

 

17017 Bewertung *** Bezeichnung
Rassen Pommernschaf
Name oder Ohrmarkennummer
Herkunft/Halter Martin Ludwig
Alter des Schafes, Geschlecht Jährl. Aduld: X M: F:x
Weichheit: 1=weich / 10= max. rau 3
Vlies Beschaffenheit im Ganzen Sehr locker, zusammenhängende kleine Stücke
Farbe im Ganzen Helles grau mit einigen dunkleren Stellen
Beschaffenheit und Farbe der Stapel und Spitzen von unten nach oben: hellgrau mit hellen, fast weißen Spitzen. Diese sind gleichmäßig, weich, ohne crimp geformt
Crimp Beschaffenheit Nicht sichtbar
Stapellänge in cm 10-12 cm
Unterseite: Silbergrau, leicht dunkler
Filz Kein Filz
Fehler des Vlieses VM, Nachschnitt
Besonderheiten, Bemerkungen: Trennbares Vlies
Waschprobe: Farbe: X Spitzen:
Gewicht 2250 gr
Preis 26,90

 

 

17018 Bewertung **** Bezeichnung    Grau Mohr
Rassen Pommernschaf
Name oder Ohrmarkennummer
Herkunft/Halter Martin Ludwig
Alter des Schafes, Geschlecht Jährl. x Aduld: M: F: x
Weichheit: 1=weich / 10= max. rau 1
Vlies Beschaffenheit im Ganzen Unzusammenhängend, kleine und große Platten
Farbe im Ganzen Anthrazit mit Nougatfarbenen, braunen Spitzen. Zu den Rändern verdunkelt sich der Anthrazitton
Beschaffenheit und Farbe der Stapel und Spitzen von unten nach oben: Undeutlich blockig mit feinen Spitzen. Innere Stapel manchmal mit treuem Crimp
Crimp Beschaffenheit Treu, hin und wieder in größeren Wellen im inneren der Stapel
Stapellänge in cm 7-10 cm
Unterseite: Dunkelgrau
Filz Kein filz
Fehler des Vlieses Einiges an VM, meist als grobe Halme, auch bisschen Kleinzeug, Ns
Besonderheiten, Bemerkungen: Kleines Vlies in interessanter Farbe ohne hellgrau oder weiß.
Waschprobe: Farbe:  X Spitzen:
Gewicht 1600 gr
Preis 37,50 €

 

 

 

 

 

17020 Bewertung:  **** Bezeichnung:  Opal
Rassen Pommernschaf
Name oder Ohrmarkennummer
Herkunft/Halter Martin Ludwig
Alter des Schafes, Geschlecht Jährl. Aduld: X M: F:x
Weichheit: 1=weich / 10= max. rau 4
Vlies Beschaffenheit im Ganzen Durcheinander in großen Stücken
Farbe im Ganzen Hellcreme/hellgraublau erinnert an Opal
Beschaffenheit und Farbe der Stapel und Spitzen von unten (innerer Stapel) nach oben (äußerer Stapel) Innerer Stapel: hellblaugrau,

Äußerer Stapel: hellcreme-etwas dunkler.

Gesamte Stapel sind teilweise gelblich vom Fettschweiß. Die Farbe kommt durch die dunkelgrauen Stichelhaare, die mit dem Weiß optisch ein Blaugrau erzeugen. Ordentliche ausgeprägte Stapel, teils mit schönen Spitzen.

Crimp Beschaffenheit Wenige sichtbar, dann treu in der Mitte der Stapel
Stapellänge in cm 8-11 cm
Unterseite: Hellgraublau-gelblich vom Fett
Filz Kein Filz
Fehler des Vlieses Vm ehr auf dem Vlies, NS
Besonderheiten, Bemerkungen: Außerordentlich hell mit graublauem Schimmer
Waschprobe: Farbe:  X Spitzen:
Gewicht 2200 gr
Preis 28,90 €

 

 

17021 Bewertung:  *** Bezeichnung: sehr fein
Rassen Pommernschaf
Name oder Ohrmarkennummer
Herkunft/Halter Martin Ludwig
Alter des Schafes, Geschlecht Jährl.  x Aduld: M: F:X
Weichheit: 1=weich / 10= max. rau 1 vorzüglich fein und weich
Vlies Beschaffenheit im Ganzen Mehr und weniger große Stücke, unzusammenhängend
Farbe im Ganzen Schwarz- Anthrazit-braun
Beschaffenheit und Farbe der Stapel und Spitzen von unten nach oben: Grundfarbe schwarz mit weißen, silbrigen Härchen, Spitzen kakaofarben nebelig verwaschene Farbe. Spitzen fein sehr weich fusselig.
Crimp Beschaffenheit Nicht deutlich, dann treu
Stapellänge in cm 8-10 cm
Unterseite: Anthrazit
Filz Kein Filz
Fehler des Vlieses Teils viel feines VM, NS
Besonderheiten, Bemerkungen: Sehr fein, leider mit VM im Vlies. Die Weichheit und Farbe lohnt aber, denke ich, die Arbeit. Das teils in groben Halmen ehr obenauf liegt aber es gibt auch feines heu, dass tiefer im Vlies ist. Das ist einigermaßen in verschiedenen Teilen.
Waschprobe: Farbe: X Spitzen:
Gewicht 1520 gr
Preis 26,90 €

 

17022 Bewertung:  *** Bezeichnung: Muskatgrau
Rassen Pommernschaf
Name oder Ohrmarkennummer
Herkunft/Halter Martin Ludwig
Alter des Schafes, Geschlecht Jährl. Aduld: x M: F: x
Weichheit: 1=weich / 10= max. rau 4-5
Vlies Beschaffenheit im Ganzen Zusammenhängend, locker in der Mitte, offen an den Rändern
Farbe im Ganzen Grau in Abstufungen von beige grau bis blaugrau in der Mitte und an den Rändern, Spitzen bräunlich
Beschaffenheit und Farbe der Stapel und Spitzen von unten nach oben: Innerer Stapel: Stahlblau

Äußerer: beige-hellgrau

Spitzen: beige ausgeblichen teils muskatfarbenes Überhaar.

Crimp Beschaffenheit Treu, teils schlichte, gröbere Wellenbögen in den Äußeren Stapeln
Stapellänge in cm 7-13 cm
Unterseite: Fettig gelb-grau. Stahlgrau von dunkel bis hell-graublau.
Filz keiner
Fehler des Vlieses VM, NS
Besonderheiten, Bemerkungen: Tolle Farbe, viel Wolle, schöne lange Stapel
Waschprobe: Farbe: x Spitzen:
Gewicht 2200 gr
Preis 30,00 €

 

17023 Bewertung:  *** Bezeichnung
Rassen Pommernschaf
Name oder Ohrmarkennummer
Herkunft/Halter Martin Ludwig
Alter des Schafes, Geschlecht Jährl.  x Aduld: M: F: x
Weichheit: 1=weich / 10= max. rau  2
Vlies Beschaffenheit im Ganzen Zusammenhängend aber locker, Erstschur
Farbe im Ganzen Mehrfarbig, Grundnote Blaugrau
Beschaffenheit und Farbe der Stapel und Spitzen von unten nach oben: Innerer Stapel: hellgrau-weiß

Äußerer Stapel: dunkelgrau, schnell in Kakaobraune Spitzen übergehend.

Crimp Beschaffenheit Nicht sichtbar, untreu
Stapellänge in cm 8-10 cm
Unterseite: Weiß-hellgrau
Filz
Fehler des Vlieses Viele Kletten, wir haben nicht alle herausbekommen. VM, NS
Besonderheiten, Bemerkungen: Interessantes Farbenspiel, schöne lange Stapel für Erstschur, mit gutem Gewicht
Waschprobe: Farbe:  x Spitzen:
Gewicht 1800 gr
Preis 37,00 €

 

 

17024 Bewertung:  ** Bezeichnung: Dreifarbig
Rassen Pommernschaf
Name oder Ohrmarkennummer
Herkunft/Halter Martin Ludwig
Alter des Schafes, Geschlecht Jährl. X Aduld: M: F: X
Weichheit: 1=weich / 10= max. rau 2
Vlies Beschaffenheit im Ganzen Streifenförmig, zusammenhängend
Farbe im Ganzen Dreifarbig: dunkelgrau, Hell Weiß/-grau, braun
Beschaffenheit und Farbe der Stapel und Spitzen von unten nach oben: Innerer Stapel: hellweiß-grau, scharfabgesetzte Farbe, dann Äußerer Stapel: Bleigrau.

Spitzen: Schokonougatbraun

Crimp Beschaffenheit Untreu, bisschen gekringelte Spitzen
Stapellänge in cm 8-10 cm
Unterseite: Hell weißlich grau
Filz
Fehler des Vlieses VM, das meiste als grobe Halme obenauf.
Besonderheiten, Bemerkungen: Viele Kletten, obere Spitzen sind sehr zart und weich
Waschprobe: Farbe: x Spitzen:
Gewicht 1500 gr
Preis 37,50 €

 

 

17025 Bewertung: **** Bezeichnung: Sandmännchen
Rassen Pommernschaf
Name oder Ohrmarkennummer
Herkunft/Halter Martin Ludwig
Alter des Schafes, Geschlecht Jährl.  X Aduld: M: F: x
Weichheit: 1=weich / 10= max. rau 1
Vlies Beschaffenheit im Ganzen Erstschur. 2 große, zusammenhängende Platten. Unzusammenhängende Stapel an den Seiten
Farbe im Ganzen Grundton ist ein helles grau. Spitzen an den Seiten Nougatbraun, in der Mittemehr Kakao.
Beschaffenheit und Farbe der Stapel und Spitzen von unten nach oben: 3-4 farbig.

Innerer Stapel: sehr helles Blaugrau

Äußerer Stapel: zur Spitze hin ist das grau deutlich dunkler und scharf abgesetzt.

Spitzen in der Mitte dunkler, deutlicher gefärbt zu den Rändern hin heller. Die Spitzen sind Lamm-zart und weich.

Crimp Beschaffenheit Leicht sichtbarer, treuer Crimp in der Mitte des Stapels.
Stapellänge in cm 8-10 cm
Unterseite: Weißlich graublau
Filz
Fehler des Vlieses VM
Besonderheiten, Bemerkungen: Klassefarbe und Weichheit. Sandmännchen deshalb, weil in dem Vlies viel Sand war/ist
Waschprobe: Farbe: X Spitzen:
Gewicht 1400 gr
Preis 40,90 €

 

17026 Bewertung:  *** *** Bezeichnung: Wermutstropfen
Rassen Pommernschaf
Name oder Ohrmarkennummer
Herkunft/Halter Martin Ludwig
Alter des Schafes, Geschlecht Jährl. Aduld: M: F:
Weichheit: 1=weich / 10= max. rau 0-1 vorzüglich weich und zart
Vlies Beschaffenheit im Ganzen Erstschur, Sehr locker, unzusammenhängend, ziemlich eingefüttert.
Farbe im Ganzen Kartäuser Katzen grau, Spitzen kakaobraun
Beschaffenheit und Farbe der Stapel und Spitzen von unten nach oben: Setzt sich aus eher kleinen, einzelnen Stapeln zusammen.

Innerer Stapel: weiß abgesetzt, dann zum äußeren Stapel wird die Farbe dunkler und endet in Kakaobraun.

Crimp Beschaffenheit Leichter, einigermaßen treuer Crimp in den Spitzen
Stapellänge in cm 8-10 cm
Unterseite: Hellgrau-weiß
Filz
Fehler des Vlieses Leider sehr viele grobe, mittelfeine, weiche Pflanzenteile auf und Teils im Vlies
Besonderheiten, Bemerkungen: Vorzüglich weich und zart, deshalb hängt auch leider viel VM im Vlies. Weil es dies Eigenschaften hat und diese außergewöhnliche Farbe, habe ich es trotzdem in dem Verkauf aufgenommen.
Waschprobe: Farbe: x Spitzen:
Gewicht 1500 gr
Preis 41,90 €

 

17027 Bewertung: **** Bezeichnung: Blue grey
Rassen Pommernschaf
Name oder Ohrmarkennummer
Herkunft/Halter Martin Ludwig
Alter des Schafes, Geschlecht Jährl. Aduld: M: F:
Weichheit: 1=weich / 10= max. rau 1-2
Vlies Beschaffenheit im Ganzen Erstschur. Unzusammenhängend, locker in großen und kleinen Teilen und Streifen.
Farbe im Ganzen Mittel hellgrau
Beschaffenheit und Farbe der Stapel und Spitzen von unten nach oben: Innerer Stapel: etwas heller blaugrau. Farbverlauf zu dunklerem grau Richtung Spitzen. Die Schokonougatbraun sind.
Crimp Beschaffenheit  Partiell, dann in der Mitte mit mittelfeiner Wellung
Stapellänge in cm 6-12 cm
Unterseite: Hellgrau
Filz
Fehler des Vlieses Etwas VM, NS
Besonderheiten, Bemerkungen: Kletten, außergewöhnliche Farbe, super weich.
Waschprobe: Farbe: X Spitzen:
Gewicht 1600 gr
Preis 38,90 €

 

 

17028 Bewertung: **** Bezeichnung: Perlmutter
Rassen Pommernschaf
Name oder Ohrmarkennummer
Herkunft/Halter Martin Ludwig
Alter des Schafes, Geschlecht Jährl. Aduld: x M: F: X
Weichheit: 1=weich / 10= max. rau 1-2
Vlies Beschaffenheit im Ganzen Mitte zusammenhängend, Ränder etwas lockerer
Farbe im Ganzen Perlmuttgrau
Beschaffenheit und Farbe der Stapel und Spitzen von unten nach oben: Blaugraudunkel in der Mitte am Rücken. Dort ist die Wolle deutlich homogener und geschlossener im Stapelaufbau. Die Spitzen sind dort mit einem Hauch dunkelgrau. An den Seiten sind die Stapel deutlich offener, spitzenbildend und vom Typ eher mischwollig. Die Farbe ist dort im Inneren Stapel mittelblaugrau, die Spitzen sind sehr viel heller/weiß, bis fast in den inneren Stapel ausgeblichen.
Crimp Beschaffenheit Unterschiedlich deutlich im inneren Drittel, dann mittelfein
Stapellänge in cm 6-10 cm
Unterseite: Grau-silber in Abstufungen. Mitte Dunkler
Filz
Fehler des Vlieses Rückenwolle teils brüchig. Die Teile habe ich entfernt. Kaum VM. NS möglich
Besonderheiten, Bemerkungen: Sehr sauberes Vlies, mit klasse weicher Wolle für ein älteres Schaf.
Waschprobe: Farbe:  x Spitzen:
Gewicht 1800 gr
Preis 35,90 €

 

17029 Bewertung: **** Bezeichnung: Herrenschokolade
Rassen Pommernschaf
Name oder Ohrmarkennummer
Herkunft/Halter Martin Ludwig
Alter des Schafes, Geschlecht Jährl.  x Aduld: M: F:x
Weichheit: 1=weich / 10= max. rau 1
Vlies Beschaffenheit im Ganzen Erstschur. Ein Loch in der Mitte, sonst zusammenhängend
Farbe im Ganzen Mehrfarbig. Eher hell bleigrau mit Kakaobraunen Spitzen
Beschaffenheit und Farbe der Stapel und Spitzen von unten nach oben: Innerer Stapel: Einsen Grau

Äußerer Stapel: Kakaopulverfarben

Zu den Spitzen hin zur Farbe von Herrenschokolade wechselnd.

Die Spitzen selbst sind dunkel Karamellfarben mit Kakaotönen.

Crimp Beschaffenheit Partiell gut bis unsichtbar in den Spitzen der Lammwolle. Treu und untreu
Stapellänge in cm 9-12 cm
Unterseite: Hellgrau
Filz
Fehler des Vlieses VM eher fein bis ins Vlies hinein, aber überschau- und greifbar, NS
Besonderheiten, Bemerkungen: Klasse Farbe, prima Weichheit und bemerkenswerte Stapellänge
Waschprobe: Farbe: x Spitzen:
Gewicht 1500 gr
Preis 41,00 €

 

Die Vliese vom Biobauern Christoph:

Glücklicherweise hat das Wetter dieses Jahr mitgespielt, sodass ich euch die Erstschur von unseren Fuchsschaf- x Wensleydale Kreuzungen anbieten kann. Dabei handelt es sich um die Vollschur, weil der Christoph seine Schafe das ganze Jahr in Offenstall hält. Seine Herde ist ein Mix Herde ausfolgenden Rassen:

Weißes Bergschaf, Heidschnucke, Fuchsschaf, weißes Milchschaf, Wensleydale, Rhönschaf. Dieses Jahr waren alle Vliese schön, sodass ich bis jetzt keines wegtun musste. Während sich die Vliese am Schaf sehr ähneln, sind sie auf dem Sortiertisch deutlich unterschiedlich: Bei einigen kommt der Fuchs stärker durch, bei manchen die Heidschnucke. Auch der Wensleydalebock hat seine Spuren hinterlassen.

Christoph hat sich, durch die guten Wolleinnahmen vom letzten Jahr, überzeugen lassen einen Zwartbless Bock zu kaufen, da farbige Wolle mehr Freunde und Abnehmer findet als weiße Vliese.

Swartbless
Der neue Zwartbless Bock für die Decksaison 2017
170 Chr 1 Bewertung: *** Bezeichnung: Heavy Filz- Naturfilzfell
Rassen Wensleydale Kreuzung mit Fuchs
Name oder Ohrmarkennummer
Herkunft/Halter Christoph
Alter des Schafes, Geschlecht Jährl.  X Aduld: M: F:
Weichheit: 1=weich / 10= max. rau 1 vorzüglich weich
Vlies Beschaffenheit im Ganzen Verfilzt zwei Teile
Farbe im Ganzen Sahneweiß, glänzend
Beschaffenheit und Farbe der Stapel und Spitzen von unten nach oben: Fellwechselbereich an den Rändern fest verfilzt, d.h. dass das Vlies dort in einer horizontalen Fläche gefilzt ist, während darüber und darunter die Haare frei sind. Die Mitte des Vlieses ist locker, in filzigen Stücken. Spitzen sind tief gelockt, ehr grobe locken. Im inneren Stapel graubraun, staubig verschmutzt.
Crimp Beschaffenheit Sichtbar grobwellig, treu
Stapellänge in cm Spitzen über dem Filz: 12 cm. Gesamt Länge: 25 cm
Unterseite: Hell, offen bis zur Filzschicht
Filz 10 sehr fest, sehr schwer zu zerreißen.
Fehler des Vlieses Filz, VM die in der Filzschicht festhängt, Ns
Besonderheiten, Bemerkungen: Wash and Go- Naturfilzfell.

Mit wenig Arbeit habt ihr schnell ein Filzfell mit lockeren, sahneweißen, glänzenden Locken.

Waschprobe: Farbe: X Spitzen: Staub
Gewicht 2900 gr
Preis 23,00 €

 

Einzelvliese verschiedener Herkunft:

Das sind Vliese von Schafhaltern, bei denen ich seltene Rassen, schöne Farben oder einfach Interessantes einkaufe. Es reizt mich zu wissen wie die Vliese beschaffen sind und wie sich die Wolle anfühlt. Ich sehe das mitunter auch als Test Kauf an. Das reicht mir schon, ich muss sie nicht behalten und verarbeiten. So habe ich stets ganz verschieden Vliese von unterschiedlichen Rassen in der Kampagne für Euch. Die Vliese kaufe ich meistens aus dem Internet oder meiner Großregion.

WM Bewertung: *** Bezeichnung: Woll Müsli
Rassen Überwiegend Fuchsschaf
Name oder Ohrmarkennummer
Herkunft/Halter Idee: Katrin Sonnemann
Alter des Schafes, Geschlecht Jährl. Aduld: X M: F:
Weichheit: 1=weich / 10= max. rau 1-3
Vlies Beschaffenheit im Ganzen Waschmaschinen gefilzte Zufällige Filzgebilde. Völlig durcheinander
Farbe im Ganzen Ein Kessel Buntes, pflanzengefärbt
Beschaffenheit und Farbe der Stapel und Spitzen von unten nach oben: Glatte Oberflächen, In folgenden Formen: Knüttel, Würstchen, Kaulquappen, Würmer, Organe, Tentakeln, Wurzeln und Monster…
Crimp Beschaffenheit
Stapellänge in cm
Unterseite:
Filz 100 %
Fehler des Vlieses
Besonderheiten, Bemerkungen: Wilde Mischung, mit Perlen zum Auffädeln von Dekor für Haus und Garten. Kleinere Teile auch für Artyarn und Schmuck.
Waschprobe: Farbe: Spitzen:
Gewicht 630 gr
Preis 15,00 €

 

 

17030 Bewertung ** Bezeichnung: Naturfilz
Rasse Waliser Landschaf
Name des Schafes
Herkunft, Halter Alex
Alter des Schafes, Geschlecht Jährl. Aduld x M:  F: X
Weichheit: 1=weich / 10= max. rau 5-6
Vlies Beschaffenheit im Ganzen Zusammenhängend angefilzt, in der Mitte offen
Farbe im Ganzen Schwarz graubraun, mit leichtem Glanz
Beschaffenheit und Farbe der Stapel und Spitzen: Offene, schlichte Stapel- Eine dünne Fellwechselschicht mitten im Vlies ist verfilzt und schwer trennbar. Spitzen mit untreuem Crimp, lockig wie bei Schwarznasen. Etwas Luster durch einige weiße Haare.
Crimp Beschaffenheit Kringelig in den Spitzen, untreu überbogig
Stapellänge in cm N: 11-15. W: 12-16 cm
Unterseite: Schwarz
Filz 8-9
Fehler des Vlieses Filz
Besonderheiten, Bemerkungen: Nur in der Mitte im Rückenbereich ist kein Filz. Schöne Farbe mit kringeligen Sp. Seltene Rasse
Waschprobe: Farbe: x Spitzen:
Gewicht 1450 gr
Preis 20,00

 

SK 2 Bewertung * Bezeichnung:
Rasse Merino Schwarzkopf mix
Name des Schafes
Herkunft, Halter SK
Alter des Schafes, Geschlecht Jährl. Aduld x M:  F: X
Weichheit: 1=weich / 10= max. rau 1-2
Vlies Beschaffenheit im Ganzen Lockeres Vlies, zusammenhängend in Flächen, teils durcheinander
Farbe im Ganzen Creme gelbl. Weiß
Beschaffenheit und Farbe der Stapel und Spitzen: Sp. Teils leicht verklebt, teils Schmutziger. Leicht auswaschbar.
Crimp Beschaffenheit Treu, eher grob 3 Wellen auf 1 cm, in den Spitzen deutlicher
Stapellänge in cm 7-9
Unterseite: Weiß
Filz
Fehler des Vlieses VM, NS, Verklebte Spitzen
Besonderheiten, Bemerkungen: Ganz schön z.B. zum Färben
Waschprobe: Farbe: x Spitzen:
Gewicht   1510 gr
Preis 17,00

 

 

 

 

A 1 Bewertung Bezeichnung: Selbstabwoller, geschoren
Rassen Gute Schaf
Name oder Ohrmarkennummer
Herkunft/Halter B. Hagge, Berlin
Alter des Schafes, Geschlecht Jährl. Aduld: X M: F:X
Weichheit: 1=weich / 10= max. rau 1-2
Vlies Beschaffenheit im Ganzen Rücken verfilzt, Seiten offen. Je weiter nach außen, desto lockerer
Farbe im Ganzen Hell Sand Grau, schwarze, kurze Mähne
Beschaffenheit und Farbe der Stapel und Spitzen von unten nach oben: Mischwollig, Selbst Abwoller, geschoren. zweifarbig wirkende Stapel durch die schwarzen Stichelhaare, Basis: ca. 2 cm schwarzer Flaum, die Abgezupft werden kann Dort befinden sich einige Fettsuppen, die beim Aufbereiten herausfallen. Weiche ausgeglichene Deckhaare deren Spitzen hellgrau ausgeblichen sind.
Crimp Beschaffenheit In den Spitzen etwas sichtbar, gekringelt
Stapellänge in cm 8-12 mit schwarzem Flaum. Ohne 7-8 cm
Unterseite: Schwarz/ Sand Grau, teils gelbe Fettflocken
Filz Rücken dort nicht trennbar (Sitz Fell)
Fehler des Vlieses Filz, schwarzes Stichelhaar, NS, VM, Fettflocken
Besonderheiten, Bemerkungen: Zwei-Nutzungs Vlies
Waschprobe: Farbe: x Spitzen: Fettflocken
Gewicht 650 gr
Preis 15,00 €

 

A 2 Bewertung Bezeichnung
Rassen Gute Schaf
Name oder Ohrmarkennummer
Herkunft/Halter Berlin, B. Hagge
Alter des Schafes, Geschlecht Jährl. Aduld: X M: F:
Weichheit: 1=weich / 10= max. rau 1
Vlies Beschaffenheit im Ganzen Zusammenhängend, Mitte überwiegend fest verfilzt, Ränder 20-30 cm nach innen offen, ein Teil dunklere lose Wolle ist dabei
Farbe im Ganzen Sehr hell, fast weißes, sandfarbenes Vlies. In der Tiefe dunkel Grau mit Muskatfarbenem Überhaar.
Beschaffenheit und Farbe der Stapel und Spitzen von unten nach oben: Offene Spitzen, lang wellig, sehr weich. Fast weiß oder muskatgraubraun. Fellwechsellinie verfilzt oder sehr zusammenhängend. Stapel innen dunkelgrau
Crimp Beschaffenheit Untreu, nur grobwellig in den Spitzen sichtbar
Stapellänge in cm 12-16 cm/ ca. 5-7 die lose Wolle
Unterseite: mittelsandgrau
Filz Rücken großflächig vom Kopf Richtung Hinterteil fest und etwas knubbelig verfilzt
Fehler des Vlieses Filz, VM, NS
Besonderheiten, Bemerkungen: Für Tweedtige Garne oder als Filzfell.
Waschprobe: Farbe: x Spitzen:
Gewicht 1700 gr
Preis 19,00 €

 

 

17032 Bewertung **** Bezeichnung: Silberschlangen
Rasse Graue gehörnte Heidschnucke
Name des Schafes
Herkunft, Halter Grieger
Alter des Schafes, Geschlecht Jährl. Aduld X M:  F: X
Weichheit: 1=weich / 10= max. rau Unterwolle: 1 Deckhaar: 5-7
Vlies Beschaffenheit im Ganzen In zwei Teilen geschoren, locker durcheinander
Farbe im Ganzen Hellgrau bis weiß
Beschaffenheit und Farbe der Stapel und Spitzen: St. mit unterschiedlich starkem, auffällig viel Deckhaar. Viel Unterwolle, z.T. wenig Stichelhaar in den weißen Partien.
Crimp Beschaffenheit Schlicht flachbogig beim Deckhaar
Stapellänge in cm Natürlich: 14-20, wahre Stapellänge: 20-28 cm
Unterseite: Weißgrau teils schwarzes Stichelhaar sichtbar
Filz 2-4 leicht am Nacken auf ca. 30 40 cm
Fehler des Vlieses VM, NS, unzusammenhängend, filz, Stichelhaar
Besonderheiten, Bemerkungen: Pelzartiger Fall des Deckhaares, keine braunen Spitzen, teils feines Deckhaar, viel Unterwolle. Normal fettig
Waschprobe: Farbe: X Spitzen:
Gewicht 1000 gr
Preis 21,00

 

 

Bau 4 Bewertung *** Bezeichnung: Gold Tröpfchen
Rasse Weißes Milchschaf
Name des Schafes
Herkunft, Halter Baumann
Alter des Schafes, Geschlecht Jährl. Aduld X M:  F: X
Weichheit: 1=weich / 10= max. rau 2
Vlies Beschaffenheit im Ganzen Durcheinander in Stücken und Platten. Sehr fettig. Aber angenehm auf der Haut. Gelbe Fetttröpfchen sind im ganzen Vlies verteilt, wie goldene Tröpfchen.
Farbe im Ganzen Gelblichweiß, ungewaschen
Beschaffenheit und Farbe der Stapel und Spitzen: Sehr unterschiedliche Stapel. Es gibt weich und größere Haare, partiell gut zusammenhängend. Teils völlig lose. Spitzen fettige schwarz verklebt. Ließen sich bei der Waschprobe ohne Probleme auswaschen.
Crimp Beschaffenheit Sichtbar, gleichmäßig, teils Schlicht
Stapellänge in cm 7-10
Unterseite: Weiß
Filz
Fehler des Vlieses Einiges an VM wie Heu und Gras. NS
Besonderheiten, Bemerkungen: Sehr fettig aber angenehm. Sehr großes Vlies
Waschprobe: Farbe: X Spitzen: x
Gewicht 3500 gr
Preis 22,90

 

 

170N1 Bewertung * Bezeichnung:
Rasse Ostfriesisches Milchschaf
Name des Schafes
Herkunft, Halter Hinzerath
Alter des Schafes, Geschlecht Jährl. Aduld X M:  F: X
Weichheit: 1=weich / 10= max. rau 1-3 fein und mittelweich
Vlies Beschaffenheit im Ganzen Mitte zusammenhängend zum Rand hin immer loser
Farbe im Ganzen Weißgelb
Beschaffenheit und Farbe der Stapel und Spitzen: Lange Stapel, Basis geschlossen, insgesamt offen, Spitzen jedoch schwarz und nadelig verklebt. Die Verklebung der Spitzen lässt sich mit Oranex auswaschen. Eher feine, zarte Wolle
Crimp Beschaffenheit Sichtbar eher unterschiedlich großwellig
Stapellänge in cm 7-10
Unterseite: Angegilbt jedoch normal elastische Stapel, glatt geschoren, wenig NS
Filz
Fehler des Vlieses Verklebte Spitzen, die sich durch Waschen entfernen lassen
Besonderheiten, Bemerkungen: Weißt unterschiedlich Weichheiten und Weiße Grade auf. Z.B. am Rücken sehr weich und weiß. Zarte, feine Wolle.
Waschprobe: Farbe: X Spitzen: x
Gewicht 2140 gr
Preis 20,00

 

 

MK 1 Bewertung Bezeichnung:  Merino, Fein und Kurz
Rassen Merino
Name oder Ohrmarkennummer
Herkunft/Halter M. Kuchler, Österreich
Alter des Schafes, Geschlecht Jährl. Aduld: X M: F:
Weichheit: 1=weich / 10= max. rau 1 vorzüglich weich
Vlies Beschaffenheit im Ganzen Locker zusammenhängend
Farbe im Ganzen Weiß im Fett gelblich
Beschaffenheit und Farbe der Stapel und Spitzen von unten nach oben: Stapel ausgeglichen, Strähnchen und Stäpelchen sichtbar. Binder ausgeglichen- schwach, erinnert an das „Shaela“ Vlies. Teils verklebte Spitzen mit schwarzem Fett die sich gut händisch öffnen lassen. Sonst sauber mit wenig VM, NS
Crimp Beschaffenheit Feiner Crimp, 5-6 Wellen je cm.
Stapellänge in cm 5-6 cm
Unterseite: gleichmäßig
Filz
Fehler des Vlieses Fettige verklebte Spitzen die sich auswaschen lassen. Wenig VM, NS
Besonderheiten, Bemerkungen: Bis auf die Spitzen gut sauber für europäisches Merino
Waschprobe: Farbe: Spitzen: x
Gewicht 2100 gr
Preis 36,90 €

 

 

Tex 1 MK Bewertung Bezeichnung: Texel
Rassen Texel
Name oder Ohrmarkennummer
Herkunft/Halter Österreich M. Kuchler
Alter des Schafes, Geschlecht Jährl. Aduld: x M: F:
Weichheit: 1=weich / 10= max. rau 2-4 tuffig fester Griff
Vlies Beschaffenheit im Ganzen Super zusammenhängend, ausgeglichene Binder
Farbe im Ganzen Weiß- gelblich
Beschaffenheit und Farbe der Stapel und Spitzen von unten nach oben: Spitzen: mehr und weniger schwarz verklebte Spitzen, Texel typisch.

Äußerer Stapel: krümelig was gut herausfällt

Innerer Stapel: sauber. Partiell ist viel davon im Vlies

Crimp Beschaffenheit An einigen Stellen etwas sichtbar, sonst untreu.
Stapellänge in cm 6-7 cm
Unterseite: Gelblich, in der Mitte stärker
Filz
Fehler des Vlieses Krümelig und Staub in einer Schicht im inneren des Vlieses. Kaum Nachschnitt, wenig VM außer den Krümeln. Verklebte Spitzen
Besonderheiten, Bemerkungen: Die schwarzen Spitzen lassen sich gut mit dem Waschmittel Oranex auswaschen, vorher einweichen. Die Krümel verteilen sich beim Waschen und werden hoffentlich bei der weiteren Verarbeitung herausfallen. Ich empfehle die Benutzung eines Wollpickers vor dem Kardieren.
Waschprobe: Farbe: x Spitzen: x
Gewicht 3130 gr
Preis 16,90 €

 

 

MK 2 Bewertung *** Bezeichnung:

Merino Kreuzung (Vorfahrt beachten; )

Rassen Merino, vermutlich mit Einkreuzung
Name oder Ohrmarkennummer
Herkunft/Halter Österreich. M Kuchler
Alter des Schafes, Geschlecht Jährl. Aduld: x M: F:x
Weichheit: 1=weich / 10= max. rau 1-3 an den Schenkeln deutlich gröbere Wolle
Vlies Beschaffenheit im Ganzen Zusammenhängend
Farbe im Ganzen ungewaschen Gelblichweiß
Beschaffenheit und Farbe der Stapel und Spitzen von unten nach oben: Teilweise leicht offene, äußere Stapel. Mit teils sichtbarem Crimp ziemlich gelbliches klebriges Fett. Spitzen zusammengeklebt. Wolle nach Wäsche mit Oranex gelbliches weiß, spitzen schön sauber.
Crimp Beschaffenheit teils sichtbarer, treuer Crimp dabei leicht unregelmäßige Wellen. Eher im Äußeren Stapel
Stapellänge in cm 6-12 cm
Unterseite: Gelber Bereich am Rücken
Filz
Fehler des Vlieses VM, sehr wenig NS
Besonderheiten, Bemerkungen: Nach der Waschprobe sah die Wolle deutlich weißer aus. Klebrigkeit verschwand.
Waschprobe: Farbe: x Spitzen: x
Gewicht 2720 gr
Preis 27,90 €

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

5 Gedanken zu “Rohwoll-Vliese Verkauf 2018

  1. Hallo Dagmar, du hast einem Kommentar abgegeben mit dem Wortlaut „That’s an iniougens way of thinking about it.“ Leider kann ich das Wort „iniougens“ nicht übersetzen. Was heißt das? Liebe Grüße, Katrin

    Gefällt mir

  2. Hallo Katrin,
    Das machst Du super!! Ich mache nächstes Jahr mit! Zuerst muss ich hier verarbeiten und mein Zimmer frei machen. Es gefällt mir , wie Du die Vliese beschreibst! Ehrlich und gründlich! Meine Finger haben seeehhr gejuckt , sie wollten bestellen,. . aber ich muss momentan hart bleiben und dann darf ich wieder! Viel Glück damit! Und bis dann. . .
    Viele Grüsse Hanne.

    Gefällt 1 Person

    1. Hallo Hanne,
      Danke sehr, das es dir gefällt. Das kenne ich auch mit dem „zuviel- an- Wolle- Einkauf“. Bei mir war es diese Saison wirklich extrem: Einmal war es eine Notrettung von 13 nassen Zwartbless Vliesen. „Fahr da schnell hin, der will die Verbrennen“. Am Ende war der Mann so glücklich, das er das nicht machen musste und das er jemanden hatte mit dem er über seine Schafe und Tiere reden konnte. Er wollte nur ein bisschen Wein im nächsten Jahr und hat mir gleich den Schurtermin gegeben. Na, den bekommen ich auch noch dazu das er von mir Geld annimmt. Die nächsten 15 Vliese hat mir der Schafhalter sogar von der Nahe vorbei gebracht. Leider waren die nicht alle so schön wie die Zwartbless, da muss ich noch einiges an Arbeit reinstecken. Auch mir passiert es noch, das ich „Katzen in Säcken“ kaufe. Wolliges Plauderstündchen….melde dich einfach bei mir wenn du Spinnfutter brauchst. Herzliche Grüße von der Mosel, Katrin

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s