Vorbereitung für den Rohwoll-Kampagne Workshop am 1. Mai 2017

Gestern sind mein Mann und ich auf seinem Motorrad, einer Royal Enfield zum Martin Ludwig nach Hunolstein gefahren. Dort haben wir uns die Pommernschafe, die in ein paar Wochen geschoren werden und den Stall angeschaut, wo der Workshop stattfindet und Einzelheiten besprochen. Martin wird noch eine Suppe kochen und Lammwürste für die Helfer und Teilnehmer grillen.

Es werden am 1.Mai 33 Schafe geschoren:

Drei eines Nachbarn, 12 ältere Auen, zwei Böcke ( Lasse, mehr blaugrau (verkauft) und Hellboy, sehr hellgrau (reserviert)) sowie 16 Jährlinge in wunderschönen Braun- tönen.

Außerdem habe ich ich mir eine Möglichkeit ausgedacht, das auch Menschen mit wenig Geld an dem Workshop teilnehmen können.

Je nach selbst Einschätzung könnte ihr mit eurem Teilnehmerbeitrag zwischen 80,00 € und 140 € liegen.

TeilnehmerInnen unserer Spinngruppe Bernkastel & Wittlich sowie Mitglieder der Handspinngilde bekommen 10 % Rabatt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s