Ürziger Gewürzgarten

Seit August 2021 betreue ich, noch im Rahmen eines Minijobs, den Gewürzgarten in Ürzig. Das ist ein Kräuterschaugarten, der etwa 2003 in einem stillgelegten Weinberg angelegt worden ist.

In dem Garten gibt es immer viel zutun, weil er einige Zeit nicht fachgerecht gepflegt wurde.

Das Ziel ist , die Anlage wieder zu einem gepflegten Garten zu machen, um die Besucher- und Besucherinnen zu beglücken. Dabei ist es wichtig auch den Tieren des GeWürzgartens wie Eidechsen, Schlangen, Insekten, Mäusen und Vögeln ihr Zuhause zu erhalten. Durch den Rückschnitt von überalterten Stauden und Gehölzen werden den Tieren ihre Verstecke genommen, die durch Maßnahmen wie die Anlage von neuen Totholz-, Heu- und Steinhaufen, ersetzt werden. Die Totholzhaufen sehen natürlich nicht so ordentlich aus, sind aber für den erhalt der Artenvielfalt im Garten sehr wichtig.

Im Gewürzgarten sind viele Arten und Sorten von mediterranen Kräutern, aber auch Rosen und Obstgehölze angepflanzt.

Es gibt eine große Wiese und Anpflanzungen von Fetthenne, Heiligen- und Currykraut und Lavendel, die für eine farbige Fernwirkung sorgen.

Die Wege laufen in langen Serpentinen waagerecht über den Hang. Auf die verschiedenen Ebenen führen Treppen den Besucher von einem Beet zum nächsten.

Oben angelangt laden ein paar Bänke und ein Tisch zum verweilen ein. Genießen sie die einzigartige Aussicht auf das historische Unterdorf von Ürzig und ins weitläufige Moseltal.

Insider-Tipp: besuchen sie den Garten im Sommer nach 17:00 Uhr. Dann ist die Sonne aus dem Garten weg und es wird angenehm kühl. An einem Dienstagabend können sie den Musikverein proben hören.

Mit-Mach-Tage im Gewürzgarten

Die Mitmach-Tage sind eine wichtige und hilfreiche Unterstützung in der Pflege unseres GeWürzgartens. Sie bieten auch die Möglichkeit einen Einblick in die Artenvielfalt des Ürziger GeWürzgartens zu erhalten.

Diese Tage sind ein offenes und unverbindliches Angebot und werden begleitet von der GeWürzgarten-Gärtnerin Katrin Sonnemann. 

Katrin Sonnemann pflegt seit August 2021 im Auftrag der Ortsgemeinde Ürzig den Ürziger GeWürzgarten. Mit ihrer besonderen Expertise im Umgang mit Pflanzen und Gärten leistet sie einen großen Beitrag in der Gestaltung und Pflege des GeWürzgartens. Sie gibt gerne ihr Wissen um den Ürziger GeWürzgarten und und die darin befindlichen Pflanzen und Tiere an Interessierte weiter.

Die Mitmach-Tage finden das ganze Jahr in den geraden Wochen im Wechsel Freitag und Samstag in der Zeit von 14.00 bis 18.00 Uhr statt. Treffpunkt ist der Ürziger GeWürzgarten. Handwerkszeug und Verpflegung sind selbst mitzubringen. Anleitung, gute Gespräche und Platz für Kreativität gibt’s vor Ort.

Als Belohnung für die Mithilfe gibt es drei schöne Glasperlen. Wer öfter mitmacht, kann sich einen individuelle Glasperlenschmuck erarbeiten.

Außerdem können wir nach den 18:00 Uhr mit Naturmaterialien basteln, die bei der Pflege des GeWürzgartens anfallen. Je nach Jahreszeit zeige ich wie Lavendelflaschen, gewebte Pflanzendeko, Wanderstöcke, Handschmeichler oder Knöpfe aus Holz hergestellt werden.

Ich freue mich auf zahlreiche Helfer- und Helferinnen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s