Willkommen zur Rohwoll-Kampagne

Liebe Freunde der einheimischen Rohwolle vom Schaf,

es freut mich und die Schafhalter, für die ich Wolle verkaufe, dass ihr euch für unsere regionale Rohwolle, aus einheimischen Schafhaltungen interessiert.

Zuvor erstmal ein Paar Gedanken warum es diese Kampagne gibt:

Mein Vorbild ist die Tee-Kampagne. Die haben Berliner Studenten gegründet um Tee-Bauern einen besseren Preis und sich selber guten Tee zu geben.

Ich dachte mir, dass das auch für einheimische Rohwolle funktionieren könnte.

Das Ziel meiner Kampagne ist, dass ich die Vliese von mir bekannten Schafhaltern ankaufe, sodass diese bessere Preise für ihre Rohwolle bekommen. Danach bearbeite ich die Vliese, das sie weitgehend so bleiben wie sie vom Schaf kommen. Alles was in der weiteren Verarbeitung unschön ist, wird entfernt.

Doch warum mache betreibe ich diesen Aufwand?

Unschöne Überraschungen bei  Einkäufen von Rohwolle im Internet hat wahrscheinlich schon jede von uns gemacht. Deshalb habe ich mir ein System ausgedacht bei dem der Käufer auf der sicheren Seite ist und nicht die „Katze“ im Sack kauft:

Jedes Vlies wird von mir ausführlich dokumentiert und fotografiert.

Die Vliese bleiben nahezu so, wie sie vom Schaf geschoren werden, nur richtig unschöne, verdreckte Partien werden entfernt.

Ihr bekommt genau die Wolle, die auf den Fotos ist

Ich klassifiziere jedes einzelne Vlies und beschreibe es objektiv, da ich ja als erfahrene Verarbeiterin von Rohwolle weiß worauf es ankommt. Nach dem Fotografieren und dem Dokumentieren, habe ich eine Liste geschrieben, in der ihr alle wichtigen Eigenschaften der Vliese nachlesen könnt. Das heißt, dass ihr dort Negatives und Positives über die Vliese erfahrt. Manchmal auch Empfehlungen zur Verarbeitung.

Außerdem verkaufe nur das, was ich selber verarbeiten würde. So hoffe ich, ihr habt beim Lesen und Aussuchen genauso viel Spaß wie, ich, beim Scheren, Sortieren und Dokumentieren

Ich freue mich auf alte und neue Kunden.

Kontaktdaten:ich und schaf

Rohwoll-Kampagne

Katrin Sonnemann

kontakt@rohwoll-kampagne.blog

https://www.facebook.com/Rohwoll-Kampagne-1434090113267904/

Außerdem: mein Blog ist nicht so perfekt, wie ich es gerne hätte. Das liegt hauptsächlich daran, das ich die ganze Blogtechnik-sozusagen die „Bühnentechnik“ im Hintergrund (noch) nicht verstehe und beherrsche. So kann es sein, das eine Beiträge nicht dort sind wo ich es gerne hätte oder sie normalerweise erwartet werden.

Viel Spaß beim Entdecken ; )